13.000 € Schadensersatz wegen geschlechtsbezogener Benachteiligung in Stellenanzeige

Rechtsanwalt Christian Deuber

Christian Deuber - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Unter anderem wegen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes müssen auch Stellenanzeigen (geschlechts)neutral formuliert sein, um von vornherein Diskriminierungen zu verhindern.

Das Oberlandesgericht Karlsruhe (OLG) sprach daher einer Rechtsanwältin eine Entschädigung zu, die sich vergeblich auf die Stellenanzeige „Geschäftsführer gesucht“ beworben hatte.

Die Klägerin war Rechtsanwältin und 20 Jahre bei Versicherungsunternehmen tätig gewesen, zuletzt als Personalleiterin. Nachdem ihre Bewerbung nicht berücksichtigt worden war, meldete sie umgehend Entschädigungsansprüche in Höhe von knapp 25.000 EUR an. Die entsprechende Klage der Rechtsanwältin gegen das ausschreibende Unternehmen auf Entschädigung wegen geschlechtsbezogener Benachteiligung im Bewerbungsverfahren ist vom OLG teilweise bestätigt worden.

Das Gericht sprach ihr 13.000 EUR als Entschädigung zu. Aufgrund der nicht geschlechtsneutralen Formulierung der Anzeige sei von einer Diskriminierung auszugehen. Das beklagte Unternehmen habe seiner Nachweispflicht nicht nachkommen können, die klagende Anwältin sei als weibliche Bewerberin nicht benachteiligt worden. Entgegen ihrer Forderung von 25.000 EUR sah das Gericht jedoch nur eine Entschädigung in Höhe eines Monatsgehalts als gerechtfertigt an.

Quelle: OLG Karlsruhe, Urt. v. 13.09.2011 – 17 U 99/10

Dieser Beitrag wurde unter Bewerbung, Diskriminierung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s