Archiv der Kategorie: Kündigung

BAG: Altersdiskriminierende Kündigung auch im Kleinbetrieb unwirksam

Die 63 Jahre alte Klägerin war bei der beklagten Praxis 22 Jahre lang beschäftigt. Neben ihr waren noch vier jüngere Arbeitnehmerinnen tätig. Das Arbeitsverhältnis wurde wegen Umstrukturierung der Praxis fristgerecht gekündigt. Im Kündigungsschreiben wurde angeführt, die Klägerin sei „inzwischen pensionsberechtigt“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskriminierung, Kündigung, Schadensersatz | Kommentar hinterlassen

Klageverzichtsklausel: Widerrechtliche Kündigungsandrohung macht Aufhebungsvertrag unwirksam

Ein Aufhebungsvertrag, in dem sich der Arbeitnehmer verpflichtet, nicht vor das Arbeitsgericht zu ziehen, sind angreifbar. Ein langjährig beschäftigter Arbeitnehmer nahm aus dem Lager des Arbeitgebers zwei Fertigsuppen – ohne Bezahlung. Der Arbeitgeber drohte mit einer außerordentlichen Kündigung und einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufhebung, Kündigung | Kommentar hinterlassen

BAG zur Kündigung nach In-vitro-Fertilisation

Nach § 9 Abs. 1 Satz 1 MuSchG ist eine ohne behördliche Zustimmung ausgesprochene Kündigung gegenüber einer Frau während der Schwangerschaft unzulässig, wenn dem Arbeitgeber zur Zeit der Kündigung die Schwangerschaft bekannt war oder sie ihm innerhalb zweier Wochen nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskriminierung, Kündigung, Schwangerschaft | Kommentar hinterlassen

BAG erhöht Risiko für Arbeitgeber bei außerordentlicher Kündigung

Das Bundesarbeitsgericht hat das Risiko für Arbeitgeber bei Ausspruch einer außerordentlichen Kündigung erheblich erhöht. Die typische Ausgangslage: Der Arbeitgeber will einen Mitarbeiter loswerden und sucht bewusst nach Fehlverhalten beim Arbeitnehmer. Wird er fündig, wird er folgendes tun: 1. außerordentlich kündigen, 2. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Freistellung, Kündigung | Kommentar hinterlassen

Arbeitszeitbetrug: Langjährige Betriebszugehörigkeit schützt nicht vor fristloser Kündigung

Betrug ist eine Straftat – und bei Straftaten am Arbeitsplatz sind die Arbeitsgerichte selten milde. Das musste auch dieser Mitarbeiter erkennen: Die Beschäftigten waren von ihrem Arbeitgeber dazu verpflichtet, sich beim Verlassen des Produktionsbereichs zu privaten Angelegenheiten bei der elektronischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kündigung | Kommentar hinterlassen

Ohne Abmahnung: Exzessives Surfen als Kündigungsgrund

Wie viel darf ein Arbeitnehmer am Arbeitsplatz im Internet surfen, ohne mit einer Kündigung seines Arbeitsverhältnisses rechnen zu müssen? Ein Arbeitgeber stellte bei der Prüfung von Datenverarbeitungsprozessen in seinem Unternehmen fest, dass sich auf dem PC eines Arbeitnehmers 17.000 private … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kündigung | Kommentar hinterlassen

Arbeitsunfähigkeit mit Ansage: Bei tatsächlicher Krankheit ist angekündigte Abwesenheit kein Entlassungsgrund

Die Ankündigung einer Arbeitsunfähigkeit kann schnell zu einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses führen. Welche Ausnahmeregelungen bestehen, hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg (LAG) in einem neueren Urteil dargelegt. Ein Arbeitnehmer litt unter einer besonders hohen Belastung. Er teilte an einem Freitagmittag mit, dass … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen